Mologen indiskret

Sie sind Geiseln der Gier

Schlagwort: Ferdinand Graf von Thun und Hohenstein

340.000 Euro Bonus für Mologen-Chefin Söhngen, obwohl Patienten bei Medikamententest viel zu schnell starben

Zwischen 2014 und 2016 ließ die Berliner Krebsforschungsfirma Mologen in vier europäischen Krankenhäusern den Wirkstoff Lefitolimod an schwerkranken Lungenkrebspatienten testen. Das Ergebnis war verheerend. Dennoch gönnte sich die Ärztin und…

Zwischen 2014 und 2016 ließ die Berliner Krebsforschungsfirma Mologen in vier europäischen Krankenhäusern den Wirkstoff Lefitolimod an schwerkranken Lungenkrebspatienten testen. Das Ergebnis war verheerend. Dennoch gönnte sich die Ärztin und Mologen-Vorstandsvorsitzende Mariola Söhngen einen üppigen Bonus.

Keine Kommentare zu 340.000 Euro Bonus für Mologen-Chefin Söhngen, obwohl Patienten bei Medikamententest viel zu schnell starben

Type on the field below and hit Enter/Return to search